Blog

Kommt vorbei in Halle 5 des #bcb16 . Der Gewinner der diesjährigen MADE IN GSA Competition, Matthias Ingelmann aus Bamberg, präsentiert seinen Drink Rum to the Roots. #madeingsa ... See MoreSee Less

View on Facebook

Kommt uns in der Halle 5 des Bar Convent Berlin besuchen und lernt ein paar der besten Produkte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kennen. #madeingsa ... See MoreSee Less

View on Facebook

Auch Daniel Kern hat beim Finale der Made in GSA Competiton 2016 im Hotel Les Trois Rois in Basel sein können unter Beweis gestellt. Hier ist sein Steckbrief:
Drink: "Gin Appeal" mit Breil Gin, Ingwer-Apfelsirup, Bienenhonig, Zitronensaft und fritz-kola Apfelschorle.
Alter: 27
Bar: Landgasthof Rössli Seen in Winterthur
Vorbilder: "Meine Vorbilder an der Bar sind Ruedi von Niederhäuser und Peter Roth"
... See MoreSee Less

View on Facebook

Auch Lewin Krumm konnte sich für das Finale der Made in GSA Competition 2016 in Basel qualifizieren.
Drink: "The Quiet Riot" unter anderem mit Revolte Rum, Kina l'Aero d'Or, Frangelico Liqueur und Angostura Bitters
Alter: 25
Bar: Bibliothek Bar in Basel
Vorbilder: "Meine Vorbilder sind alle Menschen von denen ich lernen kann."
... See MoreSee Less

View on Facebook

Matthias Keiser war ebenfalls unter den Finalisten der Made in GSA Competition 2016 in Basel.
Drink: "Butterfly Effect" Breil Pur Sloe Gin, Jägermeister, Eiweiß, Zitrone und Elixir de la Grande-Chartreuse.
Alter: 38
Bar: Soloheure Bar in Solothurn
Vorbilder: "Ein Vorbild habe ich nicht direkt, weil ich eigentlich mein Ding mache. Aber Markus Blattner vom Old Crow in Zürich inspiriert mich."
... See MoreSee Less

View on Facebook

Auch Markus Müller war im Mai unter den Finalisten der Made in GSA Competition 2016!
Drink: "Schwarzwälder Milch Punch"Summer Birds" mit Monkey 47 - Schwarzwald Dry Gin, Belsazar Vermouth Rosé, Milch, Zuckersirup und Grapefruitsaft.
Bar: Bartista, Tübingen
Alter: 33
Vorbilder: "Charles Schumann, Stanislav Vadrna und mein Chef Gaetano Randone, danke für das Vertrauen. Und alle die mit Herzblut dabei sind."
... See MoreSee Less

View on Facebook

Ein weiterer Finalist bei der Made in GSA Competition im Hotel Les Trois Rois in Basel war Marcus Kothe aus der Freiraum Bar in Bamberg.
Drink: "Wunderblume" mit BIRDS - Weissbrand, Dol Vermont, FARADAÍ, Zitronensaft und Zuckersirup.
Alter: 25
Bar: Freiraum, Bamberg
Vorbilder: "Meine Vorbilder an der Bar sind Remy Savage (Little Red Door, Paris) und Jon Karel (Buffalo Proper, New York)"
... See MoreSee Less

View on Facebook

Our Made in GSA Cocktail Competition 2016 winner Matthias Ingelmann enjoying his time in Singapore (winner trip) in good company! #madeingsa #singapore ... See MoreSee Less

View on Facebook

Ein weiterer Finalist bei der Made in GSA Competition 2016 im Hotel Les Trois Rois in Basel: Bedo Tomen
Drink: "...einen Hauch von Heimat" mit ASBACH 15, Jägermeister, Belsazar Vermouth Dry, Belsazar Vermouth Rose, Mezcal San Cosme und getrockneter Zitrone & Orange.
Alter: 25
Bar: Freelance-Bartender
Vorbilder: "Mein Vorbild an der Bar ist Nils Boese"
... See MoreSee Less

View on Facebook

Und ein weiterer Gewinner bei der Made in GSA Competition 2016 ist Kai Runge. Er sicherte sich den Sieg in der Kategorie Kräuter & Kümmel.
Drink: "Heimathafen" mit GIN SUL, Helbing Aquavit, Belsazar Vermouth Rosé und Kumquats.
Alter: 27
Bar: Schluckspecht Bar in Bamberg
Vorbilder: "Ein wirkliches Vorbild habe ich nicht. Wer einem Vorbild am nächsten kommt sind Menschen, deren Arbeit ich bewundere oder Personen, von denen ich mir das Ein oder Andere abgeschaut habe, da fallen mir spontan Jamie Boudreau und vielleicht noch mein guter Freund und ehemaliger Kollege Sven Goller ein."
... See MoreSee Less

View on Facebook

Der dritte Platz bei der Made in GSA Copetition 2016 ging an Nik Neubauer aus der Bar des The Charles Hotel Munich. Er sicherte sich außerdem den Sieg in der Sonderkategorie "Limonaden & Filler" und hier ist sein Steckbrief:
Drink: "Summer Birds" mit BIRDS - Weissbrand, Gurkensaft, Koriander, Roses Lime Juice und Thomas Henry Tonic Water
Alter: 23
Vorbilder: "Mein Vorbild an der Bar ist Charles Schumann, da er auch aus München ist und ich ihn im Finale kennen lernen konnte, hat es mich sehr gefreut!"
... See MoreSee Less

View on Facebook

Der zweite Platz bei der diesjährigen Made in GSA Competiton ging an Max Bergfried
Drink: "Réunion" mit Revolte Rum, Limettensaft und Absinth
Alter: 22
Bar: Spirits in Köln und Fountain of Flavour
Vorbilder: "Meine Arbeitskollegen und Bartender aus anderen Bars. Das eine große Vorbild habe ich nicht. Ich denke, man kann von jedem irgendetwas lernen. Es gibt jedoch auch ein paar Leute die da besonders herausstechen, das wäre zum einen mein alter Barchef Sebastian Schneider und zum anderen meine ersten zwei Barchefs Henning Riecken und Daniel Wachter."
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wer war da eigentlich alles im Finale bei der Made in GSA Competition 2016? Hier sind die Steckbriefe der Finalisten vom 23. Mai 2016 in Basel. Den Anfang macht der Gewinner Matthias Ingelmann.
Drink: "Rum to the Roots" mit Revolte Rum und Rote-Beete-Geist von FAUDEfeineBRÄNDE
Alter: 24
Bar: Ostbar in Bamberg
Vorbilder: Charles Schumann und "jeder Bartender, von dem man etwas lernen oder abschauen kann"
... See MoreSee Less

View on Facebook

Liebe Bartender, Barflys, Teilnehmer der Made in GSA Competition! Wir hätten gerne Eure Meinung! Sollen wir für das Finale ein Quotensystem einführen, damit alle GSA-Länder vertreten sind? Mixology - Magazine of Bar Culture-Herausgeber Helmut Adam erklärt im Video unsere Idee. Wir freuen uns auf Eure Meinung! ... See MoreSee Less

View on Facebook
top